Das schreiben
andere
über das
Nagaya

-- nur Bild

Gault & Millau 2017
17 Punkte – 3 Kochmützen
Höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung

„Die Klosterstraße ist gastronomisch fest in japanischer Hand; welche Adresse hier wirklich kulinarischen Rang hat, darüber lässt sich gewiss streiten. Unstrittig ist allerdings, dass über allen Yoshizumi Nagaya als Chef der Chefs thront.“

Zum Artikel »

Frankfurter Allgemeine
Das Beste aus zwei Welten

„…Die beste japanische Küche Deutschlands wird in Düsseldorf serviert: Im ,Nagaya' werden Gerichte in einem faszinierenden japanisch-europäischen Mischstil zubereitet, die dem Gast gleichzeitig klassische Qualität und viele neue Geschmackserlebnisse bieten… “

Zum Artikel »

Inhalt 8
Inhalt 9

Guide Michelin
Ein Stern, zwei Gabeln

„…gekonnt spielt er dabei mit Aromen - mal dezent und elegant, mal kräftig und würzig. Schön die Auswahl an Weinen und Sake. Tipp: das Mittagsmenü zu sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.…“

Zum Artikel »

Inhalt 12

Restaurant Nagaya

Klosterstr. 42 , 40211 Düsseldorf
Küchenzeiten:
Di–Sa 12–14 Uhr, 19–22 Uhr

Reservierungen »

GourmetKritik.de
Essbare Gemälde

„…Unwillkürlich mussten wir uns bei einigen der Teller erst etliche Sekunden zurücklehnen, um seine Kreation optisch so richtig auf uns wirken zu lassen. Obwohl wir wussten, dass unser Zerstörungswerk hurtig beginnen würde, wollten wir ihr Farbenspiel und ihre Struktur in uns aufnehmen…“

Zum Artikel »

Inhalt 17

Inhalt 15

Inhalt 18

Sternefresser.de
Japanimation

„…Essbare Gemälde... Unwillkürlich mussten wir uns bei einigen der Teller erst etliche Sekunden zurücklehnen, um seine Kreation optisch so richtig auf uns wirken zu lassen. Obwohl wir wussten, dass unser Zerstörungswerk hurtig beginnen würde, wollten wir ihr Farbenspiel und ihre Struktur in uns aufnehmen…“

Zum Artikel »