Das schreiben
andere
über das
Nagaya

-- nur Bild

Gault & Millau 2019
17 Punkte – 3 Kochmützen
Höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung

„Die Klosterstraße ist gastronomisch fest in japanischer Hand; welche Adresse hier wirklich kulinarischen Rang hat, darüber lässt sich gewiss streiten. Unstrittig ist allerdings, dass über allen Yoshizumi Nagaya als Chef der Chefs thront.“

Zum Artikel »

Frankfurter Allgemeine
Ikebana für den Bauch

„…Avantgardisten sind in der japanischen Küche Exoten – und radikale, kulinarische Freigeister wie Yoshizumi Nagaya aus Düsseldorf ganz besonders seltene Glücksfälle.“
Zum Artikel »

Das Beste aus zwei Welten
Zum Artikel »

Inhalt 8
Inhalt 9

Guide Michelin 2018
Ein Stern, zwei Gabeln, Weintraube für „Besonders attraktive Weinkarte“

„Wer würde bei Yoshizumi Nagaya etwas anderes erwarten als japanische Präzision und Klarheit? Die Küche fein und fast schon puristisch, wobei die kulinarischen Welten Europas und Japans für interessante Einflüsse und finessenreiches Aromenspiel sorgen. “

Zum Artikel »

Inhalt 12

Restaurant Nagaya

Klosterstr. 42 , 40211 Düsseldorf
Küchenzeiten:
Di–Sa 12–14 Uhr, 19–22 Uhr

Reservierungen »

GourmetKritik.de
Essbare Gemälde

„…Unwillkürlich mussten wir uns bei einigen der Teller erst etliche Sekunden zurücklehnen, um seine Kreation optisch so richtig auf uns wirken zu lassen. Obwohl wir wussten, dass unser Zerstörungswerk hurtig beginnen würde, wollten wir ihr Farbenspiel und ihre Struktur in uns aufnehmen…“

Zum Artikel »

Inhalt 17

Inhalt 15

Inhalt 18

Sternefresser.de
Herrliche Foto-Reportage

Mai 2018  |   „…Vielmehr hat Yoshizumi Nagaya aus der Kombination von europäischer Komplexität und der Philosophie der japanischen Kochkultur – ihrer Reduktion und ihrer aromatischen Klarheit – eine ganz eigene Stilistik entwickelt.“

Zum Artikel »